360Das geplante Mehrfamilienhaus liegt am östlichen Rand von Kreuzlingen, inmitten eines ruhigen Wohngebietes in Seenähe. Die Neubebauung umfasst ein Mehrfamilienhaus mit 13 grosszügigen, modernen und mit hohem Standard ausgebaute 2.5- bis 4.5-Zimmerwohnungen. Die Ausrichtung und die Körnigkeit des Gebäudes passt sich der umliegenden Bebauung an und fügt sich harmonisch in die Siedlungsstruktur ein. Alle Wohnungen besitzen grosszügige Aussenbereiche in Richtung Westen.

Die Erschliessung erfolgt ab der Zihlstrasse und führt Autos und Fahrräder in die Einstellgarage, ab welcher alle Wohnungen mit Lift sowie zentralem Treppenhaus erschlossen werden. Der Haupteingang inkl. der Briefkastenanlage befinden sich auf der Ostseite im Erdgeschoss.

Das Erscheinungsbild des Neubaus ist zeitlos modern. Einzelne Fassadenpartien werden mit einer Farbdifferenz vom Gebäude abgesetzt, was dem Mehrfamilienhaus eine eigenständige unverwechselbare Architektur gibt.

Der Neubau wird nach zertifiziertem Minergie- Standard mit Wärmepumpenheizung und Erdsonden sowie kontrollierter Wohnraumlüftung ausgeführt.

Auf den total vier Vollgeschossen befinden sich jeweils drei Wohnungen mit 2.5 bis 4.5 Zimmern inkl. geräumiger Balkone. Die Wohnungen im Erdgeschoss besitzen grosse gedeckte Sitzplätze sowie einen zusätzlichen, privaten Gartenbereich. Im Attikageschoss ist eine grosszügige 4.5-Zimmerwohnung mit einer umlaufenden, teilweise gedeckten und sehr grossflächigen Terrasse geplant.

Die Aussenräume aller Wohnungen sind auf eine optimale Besonnung und Sichtverhältnisse ausgerichtet und schaffen aber auch die gewünschte Privatsphäre. Grosszügige Verglasungen bilden einen harmonischen und transparenten Übergang vom Wohnungsinneren zu den Terrassen und Balkonen. Für jede Wohnung stehen genügend Einstellplätze für Autos und Fahrräder sowie jeweils ein Keller zur Verfügung. Für Besucher sind entlang der Zihlstrasse zwei Parkplätze vorgesehen.

Das Garagengeschoss mit seinen Nebenräumen liegt unterhalb des Wohngebäudes. Jedes Geschoss wird über einen geschützten Vorbereich mittels Lift behindertentauglich erschlossen. Die Garagenzufahrt erfolgt ab der Zihlstrasse über eine Rampe. Das Garagentor wird mit Elektroantrieb und automatischer Steuerung ausgeführt. Torbedienung mit Funkhandsender und Schlüsselschaltung. Auf gleichem Niveau mit der Garage liegen die Nebenräume für Hauswartung, Trocknen, Fahrradparking, Haustechnik sowie die Wohnungskeller.